Die Priesterin der Kelten

 

Link zu amazon

Die Heilerin der Kelten

 

Link zu amazon

Die Königin der Kelten

 

Link zu amazon

 

 

Die Eifel-Saga - macht Geschichte lebendig

Die Idee zum Projekt

Im Jahr 1996 besuchte ich im Stadtmuseum Andernach eine Ausstellung mit dem Titel Caesar am Mittelrhein. Im Anschluss daran las ich den gleichnamigen Begleitband von Klaus Schäfer (Herausgeber), der interessante Informationen darüber bietet, welche keltischen und germanischen Stämme in den Jahren vor Christi Geburt im Rheinland lebten und was für spannende Ereignisse sich während des Gallischen Krieges quasi vor meiner Haustür abspielten.

 

Und obwohl ich die Lektüre von Caesars De Bello Gallico im Lateinunterricht in eher unguter Erinnerung habe, gelang es dieser Ausstellung und dem Begleitband, mein Interesse an diesen tragischen Begebenheiten so sehr zu fesseln, dass die Idee zur Eifel-Saga entstand.

 

Das Augenmerk der traditionellen Geschichtsforschung richtet sich so viel mehr auf Caesar und so viel weniger auf die keltischen Stämme, die er unterwarf. Diesen eine Stimme zu geben und gleichzeitig Geschichte lebendig werden zu lassen, ist mein Anliegen.

 

Foto: Matronenheiligtum bei Pesch-Nöthen (Eifel); Quelle: D. Herdemerten -- Hannibal21 - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=23268282